Zum Hauptinhalt springen

Schlafzimmer

image/svg+xml

Persönliche Beratung

image/svg+xml

Geprüfte Qualitätsmöbel

image/svg+xml

Kostenlose Lieferung

Schlafzimmer einrichten – fühlen Sie sich im Land der Träume

Was bedeutet uns eigentlich das Schlafzimmer? Vermutlich ist es genau der Raum, in dem man am meisten Energie tankt, sich ausruht und entspannt. Vergessen Sie nicht, im Schlafzimmer verbringen wir einen sehr grossen Teil unseres Lebens. Daher ist es sehr wichtig, das Schlafzimmer in einen individuellen Raum zu verwandeln, in dem wir uns wohlfühlen und wo wir eine beruhigende Wirkung verspüren. Eine harmonische Einrichtung sorgt für friedliche Nächte.

Richtige Farben setzen den idealen Akzent

Meist sind Schlafzimmer zu klein oder zu gross, zu hoch oder zu niedrig, etwa wenn das Schlafzimmer sich in einer Dachschräge befindet. Bevor das Zimmer mit Möbeln bestückt wird, können die Räume bereits mit den richtigen Farbtönen optisch verändert werden. Ein hoher Raum kann beispielsweise mit einer dunklen Deckenfarbe optisch kleiner und gemütlicher wirken. Helle Farben wirken befreiend, dunkle Töne vermitteln Geborgenheit und Gemütlichkeit. Blautöne wirken eher kühl und erfrischend, gelbe Töne geben ein Feeling von Sonnenlicht und Rottöne wirken anregend. In einem hellen Raum kann man auch mit farbig gemusterten Tapeten schöne Akzente setzen.

Welche Möbel werden wo platziert

Damit ein Schlafzimmer ein schönes Gesamtbild ergibt, ist es wichtig, dass man Möbel passend kombiniert. Der Vorteil eines grossen Zimmers ist, dass mit einer idealen Raumteilung ein Schlaf- und Ankleidebereich geschaffen werden kann. Dabei kann ein Kleiderschrank oder ein Regal als sogenannter Raumteiler hingestellt werden.
Für die Positionierung des Bettes gibt es einen guten Tipp: Legen Sie sich an verschiedenen Orten auf den Boden und betrachten Sie die Umgebung. So können Sie Stellmöglichkeiten ausprobieren und ideal auswählen. Ob Sie Ihr Bett nun im Raum freistehend, unter einer Dachschräge oder neben dem Fenster platzieren, das vorherige «Probeliegen» vermittelt Ihnen den richtigen Standort fürs Bett.

Weniger ist mehr

Je nach Grösse des Schlafzimmers können mehr oder weniger Möbel hingestellt werden. Wichtig ist, dass Sie sich überlegen, wie viel Stauraum Sie benötigen. Hier bieten sich Schränke in verschiedenen Varianten an. Schränke können hoch oder niedrig sein, zwei- bis sechsteilig, hier ist die Auswahl unbegrenzt. Und noch ein Tipp: Ein Schrank mit einem Spiegel lässt einen eher kleinen Raum grösser und durchsichtiger erscheinen.
Ist der Raum nicht ideal für Schränke, können Regale hingestellt werden. Ein modern eingerichtetes Schlafzimmer wirkt leichter mit Designer-Regalen. Wer es lieber rustikal wünscht, der sucht sich eine schöne Kommode aus, welche sich ebenfalls passend fürs Schlafzimmer präsentiert.
Wenn Sie das Schlafzimmer als Rückzugsort benützen, gehört eine Leseecke versehen mit einem bequemen Sessel ins Zimmer. Aber eben, es gilt die Grösse des Raumes zu beachten. Auch ein Schlafzimmer kann mit zu vielen Möbeln «überlastet» werden, was schlussendlich nicht mehr für die ideale und wünschenswerte Ruhe sorgt.

Wie finde ich das richtige Bett?

Die Bettenauswahl ist riesig. Träumen Sie von einem Boxspringbett, einem Bett mit Bettkasten, einem Einzel- oder Doppelbett oder dürfte es sogar ein Wasserbett sein?
Ein Holzbett wirkt natürlich und warm. Natürliche Hölzer schaffen einen gewissen Charme und lebensfrohe Leichtigkeit. Wer es lieber ein bisschen extravaganter hat, entscheidet sich für ein Boxspringbett. Ein Boxspringbett, auch «Amerikanisches Bett» genannt, ist ein Schlafsystem, bei dem anstelle eines Lattenrostes ein gefedertes Untergestell die Basis bildet. Auf dem Boxspring liegt eine Matratze und, je nach Aufbauvariante, noch ein zusätzlicher Topper auf. Bei einem Wasserbett ist die Matratze mit Wasser gefüllt. Beim Probeliegen finden Sie am besten heraus, welches für Sie das ideale Bett ist.

Die Verdunkelung im Schlafzimmer

Menschen haben verschiedene Vorlieben, wie sie gerne schlafen, einige schlafen lieber mit Licht, andere mit einem Dämmerlicht oder komplett abgedunkelt. Die Verdunkelung ist also sehr individuell. Trotzdem gehört sie zur Schlafzimmer-Einrichtung. Hier sind die Möglichkeiten sehr vielfältig. Sie können mit Vorhängen verdunkeln, diese gibt es in allen Farben, Formen, und Grössen. Die Materialien sind entweder lichtdurchlässig, transparent oder blickdicht. Wer es am liebsten völlig abgedunkelt haben möchte, kann mit Rollläden oder Jalousien nachhelfen. Wem dies noch nicht reicht, hilft einfach mit einer Schlafaugenmaske nach.

Elektrogeräte gehören nicht ins Schlafzimmer

Damit Sie im Schlafzimmer die vollendete Erholung und die Entspannung geniessen können, sollten Laptops oder Fernseher in anderen Räumen ihren Platz finden. Ohne solche Geräte schläft man schneller ein und kommt besser zur Ruhe. Anstatt solcher Elektrogeräte können Sie eine hübsche Zimmerpflanze oder als Dekoration ein kleines Bücherregal aufstellen. Das sieht besser aus, da keine störenden Kabel vorhanden sind und die Raumsituation harmonischer wirkt.

Der Nachttisch – das besondere kleine Möbel

Egal, ob Platzhalter für einen Wecker, eine Nachtlektüre, Lampe oder kleine Pflanze, der Nachttisch gehört als Begleiter zum Bett. Es sind die kleinen unauffälligen Schmuckstücke, die ein Schlafzimmer stilistisch ergänzen. Ob mit Schubladen, Türchen oder einfach ein Hocker mit kleiner Abstellfläche, bei uns finden Sie zum Bett den perfekt passenden Nachttisch. Achten Sie bitte auf die Höhe, damit eine angenehme Reichweite geboten werden kann. Ein Nachttisch kann übrigens mit einer knalligen Farbe einen speziellen Akzent setzen.

Textilien schaffen die nötige Gemütlichkeit

Schlussendlich geben Textilien einem Schlafzimmer die nötige Wärme und Gemütlichkeit. Was wäre ein Bett ohne Kissen und ohne Bettwäsche? Darauf sollten Sie ein besonderes Augenmerk legen. Es ist wichtig, dass die Bettwäsche aus weichem und angenehmem Stoff besteht, sie wird täglich in Anspruch genommen und soll einen besseren Schlaf schenken. Je nach Jahreszeit können die Stoffe variieren: Im Sommer ist eine leichte Baumwolle angenehmer, im Winter dürfen die Stoffe etwas dicker und weicher sein. Schlussendlich kann man mit Bettwäsche farblich oder gemustert ein Zimmer in Kürze umstylen.

Zu den Textilien gehören allenfalls auch Teppiche. Sie halten die Füsse schön warm und geben dem Zimmer einen Nebeneffekt durch Dekoration. Ideal für Schlafzimmer sind Hochflor- oder Lammfellteppiche. Farblich sind kühle und helle Töne wie beige, grau oder blau besonders geeignet.

Dekoartikel vervollständigen die Wohlfühloase

Es gibt unendlich viele Ideen, ein Schlafzimmer zu dekorieren. In unserem Möbelhaus finden Sie mehrere Accessoires, welche Ihr Schlafzimmer in ein anderes Licht rücken. Dazu gehören beispielsweise Grünpflanzen, Vasen oder Kerzenhalter. Ein weiterer Blickfang ist ein tolles Bild, welches die Schlafzimmer-Einrichtung komplettiert.

Lassen Sie sich von den vielen Ideen in unserem Möbelhaus inspirieren. Für Ihre gesamte Schlafzimmer-Einrichtung bieten wir alles, was Ihr Herz begehrt. Bei uns werden Ihre Schlafzimmer-Träume in Erfüllung gehen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren privatesten Raum in der Wohnung einladend zu gestalten.

Jetzt Beratungstermin buchen