Zum Hauptinhalt springen

Arbeitszimmer / Gästezimmer

image/svg+xml

Persönliche Beratung

image/svg+xml

Geprüfte Qualitätsmöbel

image/svg+xml

Kostenlose Lieferung

Büromöbel

Ob ein Büro zu Hause eingerichtet wird oder ein Grossraumbüro in der Firma: Am eigenen Arbeitsort muss man sich einfach wohlfühlen. Seit der weltweiten Pandemie gehört Homeoffice als fester Bestandteil dazu.

Bettsofa

Bettsofa

Das Bettsofa wurde im Laufe der letzten Jahrzehnte stetig weiterentwickelt. Als Ergebnis stehen heute viele verschiedene Varianten des Bettsofas für die unterschiedlichsten Wohnwünsche und Bedürfnisse zur Verfügung.

Das Gästezimmer einrichten, sodass sich Übernachtungsgäste wohl fühlen und gut schlafen

Ganz egal, ob sich Besuch zur Übernachtung anmeldet, oder es beim Reden und Feiern zu spät geworden ist – mit einem Gästeschlafplatz ist man für alle Eventualitäten gerüstet. 
In jeder Wohnung gibt es ein Zimmer, das als Büro, als Bügelraum, als Spielzimmer und für anderes gebraucht wird. Es ist aber ideal, wenn ein Gästezimmer zur Verfügung steht. Verwandte und Bekannte aus der weiteren Umgebung, welche für eine oder mehrere Übernachtungen zu Besuch sind, sollen sich in einem Gästezimmer möglichst wie zu Hause fühlen und besonders gut schlafen. Für viele Gäste ist ein fremdes Zimmer, ein ungewohntes Bett und überhaupt eine andere Umgebung meist nicht einfach, sich schnell umzugewöhnen und zu schlafen wie auf Wolken. Ein gemütlich eingerichtetes Gästezimmer kann sehr viel dazu beitragen. 
Meist werden kleine Räume als Gästezimmer genutzt. Somit ist es wichtig, beim Einrichten das Beste aus dem gemütlichen Rückzugsort für Ihre Gäste herauszuholen. 

Das Zentrum bildet das Bett

Beim Einrichten eines Gästezimmers spielt das Bett eine übergeordnete und wichtige Rolle. Denn es gibt als Gast nichts Schöneres, als nach einem spannenden Tag in neuer Umgebung ein weiches, kuscheliges Bett vorzufinden. 
Je nachdem, wie gross das Gästezimmer ist, ideal wäre übrigens zehn Quadratmeter, stellt sich die Frage, wie breit das Bett fürs Gästezimmer sein darf. Auch die Überlegung allenfalls ein Schlafsofa in den Raum zu stellen, ist an dieser Stelle der Planung überaus berechtigt. 
Wird das Gästezimmer im Alltag flexibel genutzt, zum Beispiel für Homeoffice oder Wäsche aufzuhängen und anschliessend zu bügeln, ist man eventuell auch mit einem Klappbett gut beraten. So kann ein Bett nach Lust und Laune verschoben und bei Nichtgebrauch zusammengeklappt werden, damit es immer dort steht, wo es am wenigsten stört. 

Platzsparende Schranklösung

Und selbst wenn der Gast nur eine Nacht bleibt, ist eine gute Schranklösung wichtig. Der Gast kann hier nämlich Kleidung und persönliche Dinge unterbringen und ist jederzeit um eine Ablagefläche froh. In kleinen Zimmern kann ein Schrank aber optisch schon ziemlich wuchtig wirken. Es ist daher wichtig, sich für einen kleineren Schrank zu entscheiden, allenfalls auch mit offenen Ablagefächern, die völlig ausreichend sind. Ideal ist die Kombination Schrankklappbett, welche aus einem Klappbett und einer Schrankmöglichkeit für Verstauung besteht. Diese Kombination ist bestens Zusammenstellbar und sorgt für ein aufgeräumtes Gästezimmer.

Ein kleiner Nachttisch ist zwingend notwendig

Ein Gästezimmer ohne Nachttisch ist kein gut eingerichtetes Zimmer. Neben einem gemütlichen Bett ist der Nachttisch absolut wichtig, um dem Gast die Möglichkeit zu bieten, Handy, Wasserglas oder Buch darauf abzulegen. Der Nachttisch muss nicht unbedingt mehrere Fächer und Türchen haben, je nachdem wie viel Platz das Gästezimmer bietet, reicht ein Nachttisch, der für die wichtigsten persönlichen Sachen des Gastes Ablagefläche bietet. Auch wenn Ihre Gäste aus dem Nachtlicht-Alter raus sind, sorgen Sie dennoch dafür, dass der Gästeschlafraum gut beleuchtet ist. Nicht nur, weil manche Nachteulen vor dem Schlafen gerne lesen, sondern weil niemand gern im Dunkeln durch ein fremdes Zimmer stolpert. 

Wohnaccessoires gehören auch ins Gästezimmer

So eine richtig wohnliche und gemütliche Atmosphäre gewinnt ein Raum erst durch diverse Accessoires. Auch das Gästezimmer freut sich über kleine persönliche Einflüsse. Wenn sich der Gastgeber Gedanken über die gemütliche Ausstattung eines Gästezimmers macht, zeugt das von Aufmerksamkeit und Liebe zum Detail. 
Nebst angenehmen Möbeln verleiht zum Beispiel ein Teppich ein wohnliches Gefühl. Er erhöht den Fusskomfort und gibt dem Gästezimmer einen angenehmen Charme. Je nach Stil der Möbel, kann der Teppich passend nach unterschiedlichen Vorlieben gewählt werden. 
Zu absolut nötigen Accessoires gehören auch Bilder. Sie dürfen in einem Gästezimmer nicht fehlen, der Raum könnte sonst kühl und abweisend wirken. Passende Bilder vervollständigen das Ambiente in Gästezimmern und tragen viel zur Gemütlichkeit bei. 
Weitere Accessoires sind beispielsweise Vasen oder eine kleine Pflanze. Pflanzen sorgen für ein angenehmes Raumklima und sind hübsch anzusehen. Allenfalls freut sich der Gast auch über einen kleinen frischen Blumenstrauss, so zur Begrüssung und ihm zu vermitteln, dass er herzlich willkommen ist. 

Einladende Wandfarben

Egal ob Sie ein grosses oder kleines Gästezimmer haben, neben der Einrichtung entscheidet auch die Wandfarbe über wohnliche Atmosphäre. Für kleine Räume sind helle Wandfarben vorteilhaft. Eine helle blaue oder grüne Wandfarbe in einem Gästezimmer ist perfekt für einen angenehmen Schlaf und sorgt für den Wohlfühlort in Ihrem Gästezimmer.  Passend zu Wandfarben können dann auch Vorhänge gewählt werden. Hier sind verschiedenen Kombinationen keine Grenzen gesetzt. 

Fazit über ein gut eingerichtetes Gästezimmer

Es gilt ein paar Punkte besonders zu beachten und schon haben Sie jederzeit für Ihren Gast das perfekte Gästezimmer bereit. Es sollte ein gutes, bequemes Bett, welches mit einer schönen frischen Bettwäsche, Decken und Kissen ausgestattet ist, bereitstehen. Ein kleiner Schrank, der genügend Platz für die Reisekleidung bietet, ist ideal. Vielleicht möchte sich der  Gast ein wenig zurückziehen, da gehört ein bequemer Lesesessel, nicht zu wuchtig, aber gerade richtig zum Entspannen, bestimmt zur Gästezimmereinrichtung. Mit kleinen Aufmerksamkeiten verwöhnen Sie Ihren Gast, vielleicht mit einem Getränk oder kleinen Snacks.  Nicht alle Gäste denken an alles, was sie einpacken sollten. Vielleicht können Sie in einem kleinen Regal oder einem schönen Korb nebst Handtüchern kleine Toilettenartikel wie Zahnpasta, Shampoo oder Duschgel bereitstellen.

Rundum-Service von Möbel Portmann

Alles was Sie für Ihr Gästezimmer brauchen, finden Sie bestimmt in unserer grossen Möbelausstellung. Wir verfügen über besondere Betten, welche passend sind für Ihr Gästezimmer, kleinere, grössere oder auch Klappbetten. Wer sich lieber für ein ausziehbares Sofa interessiert, auch hier haben wir diverse Modelle, die gut in ein Gästezimmer passen. Ebenso haben wir in unserem Sortiment passende Bettwäsche, Duvets und Kissen, welche dann exklusiv für ihr Gästezimmer bestimmt sind. Vergessen Sie nicht, sich in unserer grossen Vorhangabteilung umzusehen. Denn gerade in einem Gästezimmer ist eine ideale Verdunklung wichtig, damit die Gäste ungestört ihren Schlaf geniessen können. Auch kleinere Schränke oder offene Schranksysteme zeigen wir Ihnen gerne. Nachttische oder Relaxsessel, allenfalls ein kleiner Schreibtisch mit Stuhl, all diese Möbel verschönern Ihr perfekt eingerichtetes Gästezimmer. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich von der Vielfalt in unserer über 3500 Quadratmeter grossen Ausstellung. Wir entsprechen Ihren Wünschen und beraten Sie wenn nötig auch bei Ihnen zu Hause. Meist gilt es, einen kleinen Raum möglichst praktisch und unkompliziert als Gästezimmer einzurichten. Wir versichern Ihnen, dass Sie bei uns die richtigen Möbel und Accessoires dazu finden werden. Wir sind überzeugt, dass wir Ihnen mit unseren Qualitätsmöbeln und fairen Preisen dazu verhelfen, dass Ihr Gästezimmer zu einer Wohlfühloase wird.  Wir freuen uns, Sie bei Möbel Portmann, dem Einrichtungshaus in der Unesco Biosphäre Entlebuch, herzlich zu begrüssen.

Jetzt Beratungstermin buchen